Resilienz

Resilienz – seelische Widerstandsfähigkeit

Der aus dem englischen stammende Begriff wurde ursprünglich in der Warenkunde verwendet und bezeichnet die Fähigkeit eines Werkstoffes, sich verformen zu lassen und dennoch immer wieder in die ursprüngliche Form zurückzufinden.

So stärken Sie Ihre Resilienz:

  • Lernen Sie Ihre Stärken und Schwächen kennen und finden Sie zu jeder Schwäche fünf Stärken!
  • Seien Sie sich Ihrer Grenzen bewusst und schalten Sie Pausen ein!
  • Bewegen Sie sich im Alltag soviel Sie können. Gehen Sie zu Fuss, sprechen Sie persönlich mit den Kollegen in deren Büro's oder nehmen jeweils die Treppe statt den Lift.
  • Lernen sie eine Entspannungsmethode wie z.B. Autogenes Training, progressive Muskelentspannung oder Entspannung nach Benson.
  • Schieben Sie nichts auf die lange Bank. Bleiben Sie bei jeden Tag aufs neue dran!
  • Seien Sie stolz auf Ihre Erfolge und führen Sie eventuell ein Erfolgstagebuch.
  • Schalten Sie vom Alltag ab, suchen Sie sich eine freiwillige Tätigkeit, ein kreatives Hobby oder machen Sie Musik.
  • Suchen Sie sich Hilfe bei anderen Menschen und bieten Sie Ihre Hilfe an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0